Yubo logo
apple logoandroid logo
Produkt

Yubo präsentiert YuBucks und Pixel

3 minutes read

- Written by Yubo Team

Die soziale Netzwerk-App der Gen Z baut ihr nachhaltiges Freemium-Geschäftsmodell aus und schützt dabei die Nutzerdaten

Yubo, die führende Plattform für junge Menschen, um online Kontakte zu knüpfen, kündigt heute die Einführung von YuBucks an, einer virtuellen Online-Währung. Diese neue kostenpflichtige Funktion ist Teil der Entwicklung des einzigartigen Geschäftsmodells des sozialen Netzwerks, das sich durch nachhaltigen sozialen Handel finanziert, anstatt durch Werbung oder den Verkauf von Nutzerdaten Gewinne zu erzielen.

Seit der Einführung von YuBucks Beta verzeichnete die App einen Umsatzanstieg von mehr als 20 % und die Zahl der Nutzer, die mindestens einen Kauf getätigt haben, stieg um über 10 %. 

Mitte Juli wird Yubo außerdem eine weitere neue kostenpflichtige Funktion einführen: Pixel. Yubo kooperierte dabei mit dem Pixelkünstler Banfan, um sammelbare digitale Kunstwerke zu erstellen, die Eigenschaften, Stimmungen und Persönlichkeiten darstellen. Yubo-Nutzer können diese in der App kaufen und ihre eigene Sammlung anlegen, sie an ihre Freunde schicken und sie an Leute schicken, die sie in der App bewundern, zum Beispiel an ihre Lieblingsstreamer.

Yubo wurde 2015 gegründet und hat es sich zur Aufgabe gemacht, der Generation Z die Möglichkeit zu geben, online echte Freundschaften zu knüpfen, und zwar völlig werbefrei, ohne Influencer und ohne Likes. Durch die Abkehr vom traditionellen Geschäftsmodell sozialer Netzwerke können die Nutzer/innen von Yubo leichter miteinander in Kontakt treten, ohne dass sie unter dem Druck von Likes stehen oder durch ständige Werbung abgelenkt werden. Die App, die im Jahr 2020 einen Zuwachs von 550% verzeichnete, hat 50 Millionen Nutzer/innen in 40 Ländern. Seit Dezember 2020 verzeichnete die App weltweit einen Zuwachs von 497,13 % an neuen Nutzern.

Sacha Lazimi, Mitbegründer und CEO von Yubo, sagte: "Der Start von YuBucks und der bevorstehende Start von Pixels ist ein weiterer Schritt zur Stärkung unseres einzigartigen Geschäftsmodells, das durch Social Commerce monetarisiert und das In-App-Erlebnis für unsere Nutzer verbessert.

Unsere Freemium-Geschäftsmodelle ermöglichen es uns, die Daten unserer Nutzerinnen und Nutzer sicher und geschützt zu halten, was für uns und unsere Nutzerinnen und Nutzer höchste Priorität hat. Wir beschreiten einen neuen Weg in den sozialen Medien - wir bei Yubo glauben, dass man seine persönlichen Daten nicht verkaufen sollte, um eine Plattform zu genießen und zu erleben."

Die Einführung von YuBucks schafft ein nahtloseres Erlebnis für die Nutzer, da sie jede kostenpflichtige Funktion in der App kaufen können, ohne den Bezahlvorgang wiederholen zu müssen. So verschwenden die Nutzer weniger Zeit mit Mikrotransaktionen und können ihr Erlebnis auf Yubo voll genießen.

YuBucks werden außerdem das Preis- bzw. Belohnungssystem bei Veranstaltungen, die in der Anwendung organisiert werden, erleichtern. Die Nutzer können mit YuBucks Preise gewinnen und frei wählen, welche bezahlte Funktion sie bevorzugen und erhalten möchten.

YuBucks sind ab sofort im App Store erhältlich und können in Paketen oder als Teil eines laufenden monatlichen Abonnements erworben werden. Derzeit gibt es fünf verschiedene Pakete im Store, die bereits ab 4,99 $ erhältlich sind.

Yubo logo

Über

  • Über uns
  • News
  • Karriere
  • Kontaktiere uns
InstagramTwitterYoutubeTikTokLinkedIn
  • Nutzungsbedingungen
  • Datenschutzbestimmungen
  • Cookie-Richtlinie
  • Rechtshinweis
Made with love in Paris