Yubo logo
apple logoandroid logo

Community-Richtlinien

Einführung

Millionen von Menschen auf der ganzen Welt nutzen Yubo jeden Tag, um online Kontakte zu knüpfen und authentische Freundschaften zu schließen. Im Einklang mit unseren Unternehmenswerten Offenheit, Sicherheit und Privatsphäre arbeiten wir hart daran, eine sichere Umgebung zu schaffen, in der unsere Nutzer/innen sie selbst sein können, ohne den Druck von Followern und "Likes".  

Da viele Yubo-Nutzer Teenager und junge Menschen sind, haben wir eine besondere Verantwortung für ihre Sicherheit innerhalb der App und wir nehmen diese Aufgabe sehr ernst. Wir informieren, unterstützen und schützen die Mitglieder der Yubo-Community durch innovative Technologie, ein 24/7-Team von Sicherheitsexperten sowie durch unsere Community-Richtlinien. Außerdem haben wir ein unabhängiges Sicherheitsgremium aus Branchenexperten und arbeiten mit NGOs, Wohlfahrtsverbänden, Strafverfolgungsbehörden und anderen Organisationen im Bereich der digitalen Sicherheit zusammen.

Die Yubo-Community spielt eine wichtige Rolle dabei, unsere App zu einer freundlichen und inklusiven Umgebung zu machen, und wir glauben, dass dies mit einem einladenden und respektvollen Verhalten beginnt. Unsere Community-Richtlinien legen die Standards und Erwartungen fest, die notwendig sind, um die Community zu schützen und eine Atmosphäre der Inklusion, des Austauschs und der Verbindung zu fördern; sie umreißen, was auf Yubo erlaubt ist und was nicht. Jeder neue Nutzer muss diese Richtlinien akzeptieren, wenn er sich bei der App anmeldet. 

Wie du weiter unten sehen wirst, enthalten unsere Community-Richtlinien Regeln zu Nacktheit, Gewalt, Drogen, Hassreden, gefälschten Profilen und Mobbing. Wenn jemand gegen diese Richtlinien verstößt, gehen wir der Sache nach und ergreifen die entsprechenden Maßnahmen - das kann das Versenden einer Warnung, das Filtern und Entfernen von Inhalten oder die Sperrung eines Nutzers sein. Wir ermutigen unsere Nutzer/innen, uns alle Bedenken zu melden und unsere eigenen Algorithmen erstellen ebenfalls Berichte, wenn sie einen möglichen Verstoß gegen unsere Richtlinien entdecken, damit wir die entsprechenden Maßnahmen ergreifen können.

Unsere Community-Richtlinien gelten für alle unsere Nutzer/innen, egal wo auf der Welt sie sich befinden und ob sie Inhalte (einschließlich Text, Bilder, Video-Livestreaming und Audio) auf ihrem Profil posten, Livestreaming betreiben oder auf Yubo chatten. Da sich die Dinge in der digitalen Welt so schnell ändern, sind diese Richtlinien ein lebendiges Dokument, das wir regelmäßig aktualisieren.

Wenn du mehr über unser Engagement für die Sicherheit der Nutzer und die von uns bereitgestellten Tools erfahren möchtest, besuche bitte unser Sicherheitszentrum. Einzelheiten zu den Maßnahmen unseres Sicherheitsteams findest du auch in unserem Transparenzbericht.

Community-Richtlinien

Alter und Identität

Um die Yubo-Community authentisch zu halten und das Risiko von Online-Missbrauch zu verringern, ist es wichtig, dass unsere Nutzer/innen die sind, die sie vorgeben zu sein. Wir erwarten von allen Nutzern, dass sie bei der Anmeldung echte Angaben zu ihrer Person machen und wir überprüfen diese persönlichen Daten, um ihr Alter und ihre Identität zu verifizieren.

Wenn du dein Yubo-Profil einrichtest, musst du die folgenden Informationen angeben:

  • Dein Geburtsdatum (du musst mindestens 13 Jahre alt sein, um Yubo zu benutzen)
  • Dein Name
  • Das Geschlecht, mit dem du dich identifizierst (wir bieten 35+ Geschlechtsidentitäten und 50 Pronomen an)
  • Deine Telefonnummer
  • Ein Foto, auf dem dein Gesicht deutlich zu erkennen ist 

Dein Yubo-Konto sollte nur dir gehören (kein gemeinsames Konto, das du mit jemand anderem teilst) und sollte nicht dazu benutzt werden, sich als jemand anderes auszugeben.

Wir überprüfen dein Alter und deine Identität auf verschiedene Weise, zum Beispiel:

  • Nutzung von Algorithmen zur Altersschätzung
  • Senden eines Bestätigungscodes an die von dir angegebene Telefonnummer
  • Du hast die Möglichkeit, deinen Ausweis überprüfen zu lassen (z.B. Reisepass, Führerschein), um ein gelbes "verifiziertes" Abzeichen für dein Profil zu erhalten

Wenn du falsche persönliche Angaben machst (z.B. über dein Alter lügst) oder vorgibst, jemand zu sein, der du nicht bist, können wir dich von Yubo sperren.

Weitere Details zu unseren Alters- und Identitätsüberprüfungsprozessen findest du in unserem Sicherheitszentrum. Wenn du dir Sorgen machst, dass jemand auf Yubo nicht derjenige ist, für den er sich ausgibt, melde es uns bitte - tippe auf das Schild-Symbol in der App und wähle "Melden".

Nacktheit und sexuelle Inhalte und Verhaltensweisen

Bestimmte Arten von Inhalten und Verhaltensweisen können für unsere Community unangemessen sein und die Nutzer/innen, die sich daran beteiligen, in Gefahr bringen - vor allem, wenn es sich um Minderjährige handelt. Aus diesem Grund erlauben wir keine Inhalte, die Nacktheit beinhalten, auch keine teilweise Nacktheit (z. B. Bilder von oben ohne oder von Nutzern, die sehr freizügige Kleidung, Unterwäsche oder Badebekleidung tragen, die nicht im Kontext stehen). Pornografische, sexuelle und anzügliche Inhalte sowie sehr sexuelle Kommentare und Diskussionen im Leben sind ebenfalls verboten.  

 

Unser Sicherheitszentrum enthält Hinweise zu sexuellen Inhalten und sexueller Ausbeutung und Details darüber, wie wir Yubo überwachen und moderieren. Wenn du über Inhalte oder Verhaltensweisen auf Yubo besorgt bist, melde es uns bitte - ttippe auf das Schildsymbol in der App und wähle 'Melden'.

Mobbing, Belästigung und andere missbräuchliche Verhaltensweisen

Wir erwarten von allen Mitgliedern der Yubo-Community, dass sie respektvoll mit anderen Nutzern umgehen. Mobbing, Belästigung oder jegliches Verhalten, das anderen Nutzern schaden oder ein Gefühl von Unbehagen oder Unsicherheit vermitteln könnte, wird nicht toleriert. Dazu gehören Spott, Beschimpfungen, das Verbreiten von Gerüchten, das Teilen von persönlichen Informationen oder privaten Inhalten und alle anderen Verhaltensweisen, die anderen absichtlich Schaden zufügen könnten.

 

Wir erwarten von allen Mitgliedern der Yubo-Community, dass sie respektvoll mit anderen Nutzern umgehen. Mobbing, Belästigung oder jegliches Verhalten, das anderen Nutzern schaden oder ein Gefühl von Unbehagen oder Unsicherheit vermitteln könnte, wird nicht toleriert. Dazu gehören Spott, Beschimpfungen, das Verbreiten von Gerüchten, das Teilen von persönlichen Informationen oder privaten Inhalten und alle anderen Verhaltensweisen, die anderen absichtlich Schaden zufügen könnten.

 

Wenn du Rat brauchst zu den Themen Mobbing oder unangemessenes sexuelles Verhalten oder wenn du wissen willst, wie wir Yubo überwachen und moderieren, besuche unser Sicherheitszentrum. Wenn du über Inhalte oder Verhaltensweisen auf Yubo besorgt bist, melde sie uns bitte - ttippe auf das Schild-Symbol in der App und wähle "Melden".

Diskriminierung, Hass und Extremismus

Jeder sollte sich auf Yubo sicher und wohl fühlen können. Wir dulden keine gewalttätigen, hasserfüllten, diskriminierenden oder beleidigenden Verhaltensweisen, die sich gegen eine andere Person oder eine Gruppe von Menschen aufgrund ihrer Rasse, ethnischen Zugehörigkeit, Nationalität, Religion, Geschlechtsidentität, sexuellen Orientierung oder einer Behinderung oder eines Gesundheitszustands richten. 

 Wir erlauben auch keine Verherrlichung von Ideologien oder Gruppen, die hasserfüllte und gewalttätige Ideen verbreiten - dazu gehört das Teilen von terroristischer oder extremistischer Propaganda oder die Unterstützung dieser Ideologien, Gruppen und Personen, die sie vertreten, sowie das Posten von Symbolen und Slogans, die mit diesen Ideologien in Verbindung stehen. 

Unser Sicherheitszentrum enthält Hinweise zu den Themengebieten Hassrede undwie wir überwachen und moderieren Yubo Besuche. Wenn du über Inhalte oder Verhaltensweisen auf Yubo besorgt bist, melde sie uns bitte - ttippe auf das Schild-Symbol in der App und wähle 'Melden'.

Gewalt und grafische Inhalte

 

Gewalt hat in der Yubo-Community keinen Platz. Wir verbieten Verhaltensweisen, die im realen Leben zu Gewalt führen könnten, wie z.B. Drohungen, Aufstachelung zur Gewalt oder Verherrlichung von Gewalt. Wir melden den Strafverfolgungsbehörden auch Situationen, in denen ein unmittelbares oder realistisches Risiko von Gewalt besteht. Außerdem erlauben wir keine Inhalte, die Gewalttaten, Waffen oder grafische oder blutige Inhalte darstellen. 

Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, wie wir Yubo überwachen und moderieren, besuche unser Sicherheitszentrum. Wenn du über Inhalte oder Verhaltensweisen auf Yubo besorgt bist, melde sie uns bitte - tippe auf das Schild-Symbol in der App und wähle 'Melden'.

Sexuelle Ausbeutung und Missbrauch von Kindern

 

Um unsere jungen Nutzerinnen und Nutzer zu schützen, verfolgen wir einen Null-Toleranz-Ansatz gegenüber sexuellem Missbrauch und sexueller Ausbeutung von Kindern und haben eine Reihe von Grundsätzen und Richtlinien entwickelt, um diese Risiken proaktiv zu erkennen und auf sie zu reagieren.  Jedes Verhalten, das den sexuellen Missbrauch und die sexuelle Ausbeutung von Minderjährigen beinhaltet oder dazu führen könnte, egal ob online oder im realen Leben, ist verboten; dazu gehören der sexuelle Missbrauch von Kindern, die sexuelle Ausbeutung von Kindern und der Kinderhandel, Grooming, die Weitergabe von unaufgefordertem obszönem Material an Minderjährige sowie Material über sexuellen Missbrauch von Kindern. Nutzer/innen, die diese Verhaltensweisen an den Tag legen, werden von Yubo ausgeschlossen und der Verstoß kann bei den zuständigen Behörden angezeigt werden. 

Für weitere Informationen über Grooming und sexuelle Ausbeutung oder wenn du wissen willst, wie wir überwachen und moderieren Yubo, besuche unser Sicherheitszentrum. Wenn du über Inhalte oder Verhaltensweisen auf Yubo besorgt bist, melde sie uns bitte - tippe auf das Schild-Symbol in der App und wähle "Melden".

Datenschutzverletzungen

 

Jeder Yubo-Nutzer hat das Recht auf Privatsphäre; wir erlauben es den Mitgliedern unserer Community nicht, persönliche Daten anderer Personen, wie z.B. ihren vollständigen Namen, ihre Adresse, ihre Telefonnummer, ihre E-Mail- oder Social-Media-Daten oder persönliche Fotos und Videos ohne vorherige Erlaubnis zu teilen oder darauf zuzugreifen.

Lies unsere Datenschutzrichtlinie oder besuche unser Sicherheitszentrum, um zu erfahren, wie wir überwachen und moderieren Yubo.

Wenn du über einen Inhalt oder ein Verhalten auf Yubo besorgt bist, melde es uns bitte - tippe auf das Schildsymbol in der App und wähle 'Melden'.

Plattformmissbrauch und betrügerische Aktivitäten

Yubo ist eine Plattform, um Kontakte zu knüpfen und neue Freunde zu finden - es ist weder ein Marktplatz noch eine Dating-App. Wir erlauben nicht, dass Yubo für Werbung, das Anbieten und Bewerben von Dienstleistungen und Waren im Tausch gegen Geld oder andere Waren oder das Einsammeln von Geldern von anderen Nutzern genutzt wird - insbesondere, wenn es sich um illegale oder regulierte Waren handelt. 

Impersonation, Scamming, Hacking und jeder Versuch, unrechtmäßig an Informationen oder Geld von anderen Nutzern oder Yubo selbst zu gelangen, sind verboten. Wenn du dich illegal verhältst, können wir dein Konto dauerhaft sperren und je nach Schweregrad die Strafverfolgungsbehörden einschalten.

Besuche unser Sicherheitszentrum, um herauszufinden, wie wir Yubo überwachen und moderieren. Wenn du über Inhalte oder Verhaltensweisen auf Yubo besorgt bist, melde sie uns bitte - tippe auf das Schild-Symbol in der App und wähle 'Melden'.

Schädliche Verhaltensweisen

 

Die Sicherheit unserer Nutzer/innen liegt uns sehr am Herzen. Wir ergreifen Maßnahmen, wenn Mitglieder unserer Community andere, vor allem jüngere Nutzerinnen und Nutzer, zu schädlichen Verhaltensweisen während der Lives oder anderswo auf der Plattform ermutigen und wenn schädliche Inhalte geteilt werden. Wir verbieten daher den Konsum von Drogen und Alkohol während eines Lives sowie Inhalte, die diese Verhaltensweisen darstellen. Herausforderungen, Spiele und Verhaltensweisen, die dazu führen könnten, dass sich ein Nutzer verletzt oder in Gefahr begibt, sind ebenfalls verboten.

 

Besuche unser Sicherheitszentrum, um herauszufinden, wie wir Yubo überwachen und moderieren . Wenn du über Inhalte oder Verhaltensweisen auf Yubo besorgt bist, melde sie uns bitte - tippe auf das Schild-Symbol in der App und wähle 'Melden'.

Selbstverletzung

 

Jugendliche können Yubo nutzen, um Freundschaft und Unterstützung zu finden, wenn sie eine schwierige Zeit durchleben. Es ist uns sehr wichtig, eine solche Umgebung zu bieten, aber um unsere Community zu einem sicheren Ort für alle zu machen, müssen wir in Situationen, in denen Selbstverletzungs- oder Selbstmordgefahr besteht, Maßnahmen ergreifen. Wenn wir glauben, dass ein Nutzer oder eine Nutzerin die Absicht hat, sich selbst zu schaden, können wir Ressourcen zur Verfügung stellen und die Situation den Strafverfolgungsbehörden melden, damit diese Person angemessene Unterstützung erhält.  Außerdem erlauben wir keine Inhalte, die Selbstverletzung, Essstörungen und Selbstmord darstellen, dazu ermutigen oder anderen Yubo-Nutzern nahelegen. 

 

Wenn du Rat brauchst zum Thema Selbstverletzung und Selbstmord oder wenn du wissen willst, wie wir überwachen und moderieren Yubo, besuche unser Sicherheitszentrum. Wenn du über Inhalte oder Verhalten auf Yubo besorgt bist, melde es uns bitte - tippe auf das Schild-Symbol in der App und wähle "Melden".

 

Durchsetzungskonzept

Als Mitglied der Yubo-Community musst du zustimmen, dich an unsere Community-Richtlinien zu halten. Wenn wir eine Meldung über einen Verstoß gegen diese Richtlinien erhalten (entweder von einem anderen Nutzer oder von unseren eigenen Algorithmen generiert), untersuchen wir das und ergreifen auf der Grundlage unserer Richtlinien entsprechende Maßnahmen. Unsere Reaktion hängt davon ab, wie schwerwiegend der Verstoß ist und wie groß das Risiko für andere Yubo-Nutzer/innen ist. 

 Wir gehen bei der Durchsetzung folgendermaßen vor:

  • In den meisten leichteren Fällen konzentrieren wir uns darauf, den Nutzer darüber aufzuklären, wie er die Grenze überschritten hat, wie er sein Verhalten ändern kann und warnen ihn vor den zusätzlichen Maßnahmen, die wir in Bezug auf sein Konto ergreifen können, wenn er sich nicht daran hält. Wir entfernen auch alle Inhalte, die gegen unsere Community-Richtlinien verstoßen.
  • In schwerwiegenderen Fällen und wenn eine Person wiederholt gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, können wir ihr Yubo-Konto vorübergehend sperren oder sie dauerhaft von unserer Plattform ausschließen. 
  • Der Versuch, eine Sperrung zu umgehen (z.B. durch die Erstellung eines neuen Kontos), ist nicht erlaubt und kann weitere Maßnahmen nach sich ziehen, einschließlich längerer Sperrungen oder sogar einer dauerhaften Sperre. 
  • In Fällen, in denen eine Meldepflicht, ein potenziell illegales Verhalten auf Yubo oder eine Notfallsituation vorliegt, können wir mit den Strafverfolgungsbehörden und anderen relevanten Stellen zusammenarbeiten, um zusätzliche Maßnahmen zu ergreifen.  

Unser Transparenzbericht enthält Details zu den Maßnahmen, die wir ergriffen haben, wenn gegen unsere Community-Richtlinien verstoßen wurde. Zum Beispiel haben wir im Jahr 2021 jeden Monat durchschnittlich 1,6 Millionen Meldungen (von Nutzern gesendet und von unseren eigenen Algorithmen generiert) bearbeitet, mehr als 100.000 unangemessene Fotos und Videos entfernt und mehr als 430.000 temporäre Verbote ausgesprochen.

 

Zuletzt aktualisiert: 7. Oktober 2022

Yubo logo

Über

  • Über uns
  • News
  • Karriere
  • Kontaktiere uns
InstagramTwitterYoutubeTikTokLinkedIn
  • Nutzungsbedingungen
  • Datenschutzbestimmungen
  • Cookie-Richtlinie
  • Rechtshinweis
Made with love in Paris