Yubo logo
apple logoandroid logo

Datenschutzrichtlinie

Letzte Aktualisierung:  Dezember 2022

 

YUBO ist eine soziale Live-Streaming-Plattform, die Millionen junger Menschen auf der ganzen Welt miteinander verbindet. Unser Ziel ist es, eine sichere und vertrauenswürdige Plattform zu bieten, damit alle Nutzer eine positive und respektvolle Erfahrung auf YUBO haben können. Der Schutz unserer Nutzer und ihrer Privatsphäre hat für uns höchste Priorität.

In dieser Datenschutzrichtlinie findest Du alle Informationen darüber, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten. Bitte lese sie sorgfältig durch und denke daran, dass sie jedes Mal gilt, wenn Du Yubo nutzt.

Wir haben die Richtlinie so klar und zugänglich wie möglich gestaltet, doch wenn Du Fragen dazu hast oder wissen willst, wie Deine Daten verwendet werden, kontaktiere bitte unser Team unter .

Mitteilung über die Erhebung personenbezogener Daten in Kalifornien: Wir erheben die unten unter "Erhobene Daten" aufgeführten personenbezogenen Daten für die unter "Wie wir deine Daten verwenden" beschriebenen Zwecke. Um mehr über Deine kalifornischen Datenschutzrechte zu erfahren, scrolle bitte nach unten zu "Deine kalifornischen Datenschutzrechte". Du hast das Recht, dem Verkauf oder der Weitergabe von personenbezogenen Daten zu widersprechen (wenn du am Rewarded Ads-Programm teilgenommen hast).

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt unsere Datenschutzpraktiken und bietet nützliche Informationen darüber, wie wir personenbezogene Daten von Personen verwenden, die unsere Dienste nutzen oder mit uns interagieren. Dieses Dokument gilt, wenn Du eine Website oder App von TWELVE APP SAS („TWELVE APP“, „wir“, „uns“, „unser“) oder unter der Marke YUBO besuchst und/oder wenn Du ein Produkt oder eine Dienstleistung von TWELVE APP SAS verwendest.

Unter „personenbezogenen Informationen“ oder „personenbezogenen Daten“ verstehen wir jede Information, die Dich direkt (zum Beispiel: Dein Foto, Dein Name, Deine E-Mail-Adresse) oder indirekt (zum Beispiel: Deine Benutzer-ID, Dein Standort, die technischen Informationen zu Deinem Gerät) identifiziert. 

Wenn Du die YUBO-App („YUBO") nutzt oder unsere Website besuchst, erfassen wir Informationen über Dich.

KURZANLEITUNG ZUM INHALT

1. UNSERE KERNWERTE

2. WER IST FÜR DIE VERARBEITUNG IHRER PERSÖNLICHEN DATEN VERANTWORTLICH?

3. WELCHE DATEN SAMMELN WIR?

4. WIE VERWENDEN WIR DEINE DATEN?

5. WIE LANGE BEWAHREN WIR DEINE DATEN AUF?

6. MIT WEM TEILEN WIR DEINE DATEN?

7. INTERNATIONALE DATENÜBERTRAGUNG

8. DATENSICHERHEIT

9. DEINE DATENSCHUTZRECHTE

10. PRIVATSPHÄRE VON KINDERN UND ALTERSGRENZEN

11. DATENSCHUTZ FÜR BEWERBER

12. KONTAKT

13. AKTUALISIERUNGEN UNSERER DATENSCHUTZRICHTLINIE

 

1. UNSERE KERNWERTE

Bei der Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen orientieren wir uns an zwei zentralen Werten:

  • Wir schätzen Deine Privatsphäre sehr. Das bedeutet, dass alle Funktionen von YUBO vom ersten Tag an datenschutzorientiert sind, damit wir nicht nach Daten suchen müssen, die wir nicht brauchen. Das nennt man "privacy by design". 
  • Deine Sicherheit ist unsere Priorität. Unsere Teams sind bestrebt, sicherzustellen, dass Du YUBO auf sichere und angemessene Weise verwenden kannst. Als Technologieplattform verfügen wir über verschiedene Mittel, um Verhaltensweisen und Inhalte zu bekämpfen, die für ein junges Publikum schädlich oder anstößig sein können. Du kannst jedes Verhalten, das Du für unangemessen halten, direkt in der App melden. Unsere Moderationsspezialisten arbeiten hart daran, dass unsere Community-Richtlinien eingehalten werden.

Kurz gesagt, wir entwerfen unsere Produkte und Dienstleistungen sorgfältig, um Deine Privatsphäre zu schützen und Dir ein sicheres Erlebnis zu bieten. Wir glauben, dass dies Dir Vertrauen geben wird, um auf YUBO sinnvolle Verbindungen zu knüpfen.

2. WER IST FÜR DIE VERARBEITUNG DEINER PERSÖNLICHEN DATEN VERANTWORTLICH?

TWELVE APP SAS ist Herausgeber von YUBO, eines sozialen Netzwerks, über das Du Freunde finden und mit ihnen chatten kannst, insbesondere durch Live-Videos. Sie veröffentlicht auch www.yubo.live.

TWELVE APP SAS ist der „Datenverantwortliche“ für Deine personenbezogenen Daten, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben, sofern nicht anders angegeben. Wir sind ein französisches Unternehmen und unser Hauptsitz befindet sich in 59 rue de Ponthieu, bureau 562, 75008 Paris, Frankreich.

3. WELCHE DATEN SAMMELN WIR?

Damit YUBO funktioniert, sammeln wir die Informationen, (3.1) die Du uns direkt zur Verfügung stellst, sowie (3.2) Informationen, die wir automatisch sammeln. Einige Informationen über Dich sind für andere Benutzer sichtbar. Sei daher sehr vorsichtig, welche Informationen Du bei der Verwendung von YUBO offenlegen möchtest.

3.1. Daten, die Du uns direkt zur Verfügung stellst

Registrierungsdaten. Um YUBO nutzen zu können, musst Du ein Konto erstellen und uns die folgenden personenbezogenen Daten übermitteln:

  • Deine Handynummer, die nicht für andere Benutzer sichtbar ist.
  • Dein Name und Dein Pseudonym, die beide für andere Benutzer sichtbar sind.
  • Dein Geburtsdatum. Andere Benutzer, die Deine Freunde sind, können Dein Alter sehen, aber nicht Dein Geburtsdatum.
  • Dein Geschlecht. Du kannst wählen, ob Du Dein Geschlecht angibst oder nicht. Diese Information ist für andere Benutzer nicht sichtbar.
  • Dein Profilbild. Dein Gesicht sollte in Ihrem Profilbild deutlich erkennbar sein. Dies ermöglicht uns und anderen Nutzern, Dich auf YUBO zu identifizieren. 
  • Wir benötigen auch ein zusätzliches Bild Deines Gesichts, um Dein Alter anhand Deiner Gesichtszüge zu schätzen, um sicherzustellen, dass es mit dem Geburtsdatum übereinstimmt, das Du in Deinem Profil angegeben hast. Dies ermöglicht es uns, gegen gefälschte Profile, Betrug und rechtswidriges Verhalten zu kämpfen. 
  • Das Passwort, mit dem Du Dich anmelden kannst. Diese Daten sind für andere Nutzer nicht sichtbar, und Du solltest Dein Passwort niemals mit jemandem teilen.

Alle vorgenannten Angaben sind erforderlich, damit Du Dein Profil erstellen und dich bei YUBO anmelden kannst.

Du kannst, wenn Du dies wünschst, weitere Abschnitte Deines Profils ausfüllen: Emoji, Lebenslauf, E-Mail. Diese Informationen sind optional.

Deine Interaktion(en) mit uns. Wenn Du einen Benutzer oder Inhalt auf YUBO meldest, Hilfe anforderst, einen Anspruch geltend machst, an einer Umfrage teilnimmst oder Deine Datenschutzrechte (wie in Abschnitt 9 unten erwähnt) ausübst, verarbeiten wir die in Deiner Anfrage/Deinem Bericht/Anspruch/Feedback enthaltenen Informationen sowie die Daten in Bezug auf Dein YUBO-Konto. Wir verarbeiten auch Informationen, wenn ein anderer Nutzer Dich meldet. Diese Art von Information wird weder geteilt noch für andere Benutzer sichtbar.

Wenn Du ein verifiziertes Profil werden möchtest oder wenn wir berechtigte Zweifel an Deiner Identität oder Deinem Alter haben, werden wir ein Ausweisdokument anfordern (das wir kurz nach der Ausweisverifizierung entfernen werden).

Dein Standort (GPS-Koordinaten). Vorbehaltlich Deiner Einwilligung erheben und verarbeiten wir GPS-Daten zu Deinem Standort. Dies ermöglicht es Dir, je nach Deinen Einstellungen, die Stadt, in der Du Dich befindest, in Deinem Profil anzeigen und Menschen in  Deiner Umgebung als Freunde hinzufügen. Dieser auf GPS-Daten basierende Standortdienst ist für Nutzer unter 15 Jahren nicht verfügbar. Abhängig von Deinem Alter, Deinem Land und den geltenden Gesetzen können weitere Einschränkungen gelten. 

Dein ungefährer Standort (IP-Adresse): Wenn die auf GPS-Daten basierende Geolokalisierung nicht aktiviert ist oder Dir nicht zur Verfügung steht (siehe oben), erfassen wir Deinen ungefähren Standort - wie z. B. Deine Stadt -, der von Deiner IP-Adresse abgeleitet wird, um ein besseres Erlebnis zu bieten. Dieser auf dem ungefähren Standort basierende Standortdienst ist für Nutzer/innen unter 15 Jahren nicht verfügbar. 

Die Inhalte, die Du auf YUBO teilst. Wenn Du auf YUBO verfügbare Funktionen nutzt, verarbeiten und speichern wir die Inhalte, die Du teilst, sowie die damit verbundenen technischen Daten (wie Datum, Geräteinformationen, IP-Adresse). Solche Inhalte können je nach Deiner Tätigkeit folgende personenbezogene Daten enthalten:

  • Fotos, Videos und Informationen, die Du in Deinem Profil teilen möchtest. Diese Information ist für andere Benutzer sichtbar.
  • Videos und Kommentare in den Live-Videos. Diese Information ist für andere Benutzer sichtbar.
  • Im Chat ausgetauschte Nachrichten und Fotos. Solche Informationen sind nur für den Empfänger der von Dir gesendeten Nachrichten/Fotos sichtbar. Du kannst nur private Nachrichten an Benutzer senden, die Du als „Freund“ akzeptiert hast. Wir können Dir Warnungen senden, bevor Du potenziell unsichere Inhalte (wie Deine Privatadresse) sendest, oder unangemessene Inhalte filtern, die wir erkennen würden.
  • Technische Daten, die mit Deinen Inhalten verbunden sind, wie Deine IP-Adresse oder Geräteinformationen, sind für andere Nutzer nicht sichtbar.

Du solltest Dir immer bewusst sein, dass die Inhalte, die Du auf YUBO teilst, von anderen Nutzern, mit denen Du interagierst, eingesehen werden können, die Deine Inhalte über ihr Gerät speichern können (z. B. durch einen Screenshot ihres Handys).

Bei der Verwendung von YUBO empfehlen wir Dir nicht, sensible Informationen wie Daten zu Deiner rassischen oder ethnischen Herkunft, Deine politischen Meinungen, religiösen Überzeugungen oder Daten zu Deiner Gesundheit, Deinem Sexualleben oder Deiner sexuellen Orientierung weiterzugeben. Es ist jedoch Dein Recht auf freie Meinungsäußerung, dies zu tun. In diesem Fall solltest Du Dir bewusst sein, dass Du diese Informationen offenkundig öffentlich machst. 

Deine Wischpräferenzen. Wir verarbeiten Deine Einstellungen (wie Geschlecht, Alter und Entfernung) in der Wischfunktion, so dass wir Dir Profile entsprechend Deinen Vorlieben anzeigen. Diese Einstellungen sind für andere Benutzer nicht sichtbar. Darüber hinaus kannst Du wählen, dass Du nicht von anderen Benutzern in den Wischfunktionen gesehen wirst.

Zugriff auf Deine Kamera, Fotos und Videos. Um Deine Fotos oder Videos von Deinem Gerät senden und hochladen und die Live-Video-Funktion nutzen zu können, benötigen wir Deine Erlaubnis, auf Deine Medien und Deine Kamera zuzugreifen.

3.2. Daten, die wir automatisch sammeln, wenn Du unsere Dienste nutzt

Informationen zur Benutzererfassung. Mit Deiner Erlaubnis erfassen wir technische Informationen wie Deine Werbe-IDs (bei denen es sich um zufällig generierte Nummern handelt, die Du in den Einstellungen Ihres Geräts zurücksetzen kannst), um die Leistung unserer Marketingkampagnen und die Zuordnung zu messen (weitere Informationen findest Du in Abschnitt 4.3 unten).

Informationen über Deine Aktivitäten auf YUBO. Deine Nutzung unserer Dienste führt zur Erhebung der folgenden Daten:

  • die YUBO-ID, die mit Deinem Konto verknüpft ist,
  • das Datum, an dem Du Dich registriert hast,
  • das Datum Deiner letzten Anmeldung,
  • Dein Wohnsitzland, basierend auf der Ländervorwahl Deiner Telefonnummer (nicht Deiner Geolokalisierung),
  • Deine Einstellungen auf YUBO, wie Benachrichtigungseinstellungen,
  • Deine Interaktionen mit den YUBO-Funktionen und anderen Nutzern (z. B. die Anzahl der Likes oder Dislikes über die Wisch-Funktion).

Informationen über Deine Einkäufe auf YUBO. Wenn Du auf YUBO verfügbare kostenpflichtige Artikel kaufst, behalten wir Deine Kauf- und Abonnementhistorie; wir verarbeiten jedoch Deine Zahlungsdaten nicht. Diese Informationen werden von Ihrem App Store (App Store, Google Play Store) erfasst und verarbeitet.

Daten zu Geräten und Hardware: Wir erfassen die folgenden Informationen zu dem/den Gerät(en) und der Hardware, die Du für den Zugriff auf unsere Dienste verwendest:

  • Deine IP-Adresse,
  • Deine Gerätemarke und Dein Gerätemodell,
  • die Werbe-IDs, z. B. Googles AAID und Apple IDFA, beides zufällig generierte Nummern, die Du über Deine Geräteeinstellungen zurücksetzen kannst,
  • App-Fehler und Abstürze,
  • Version und Sprache,
  • das Betriebssystem Deines Geräts.

Die Erfassung dieser Art von Daten kann die Verwendung von Cookies oder anderen Tracking-Geräten beinhalten. Weitere Informationen findest Du in unserer Cookie-Richtlinie.

4. WIE VERWENDEN WIR DEINE DATEN?

Wir müssen Deine persönlichen Daten hauptsächlich verwenden, um Dir die auf YUBO angebotenen Dienstleistungen zu bieten und um für Dich ein sicheres, reibungsloses und qualitativ hochwertiges Erlebnis zu schaffen. Um Dir weitere Details und Beispiele zu geben, kannst Du unten die Liste der Zwecke nachlesen, für die Deine Daten verwendet werden dürfen. 

4.1. Um Dein Konto und Deine Beziehung zu YUBO zu verwalten und Dir die App-Funktionen zur Verfügung zu stellen

  • Einrichten und Verwalten Deines Benutzerkontos (einschließlich Zugriff auf YUBO-Dienste und Hilfe). Abhängig von Deiner Gerichtsbarkeit können wir um Erlaubnis der Eltern bitten, bevor Du YUBO nutzen kannst.
  • Dir ermöglichen, die auf YUBO verfügbaren und von Dir angeforderten Funktionen zu genießen, einschließlich des Ansehens oder Streamings von Live-Videos, der Verwendung der Wischbewegungen, um neue Freunde zu finden, das Hinzufügen von lustigen Inhalten in Deinem Profil oder in anderen Funktionen, die „Verifizierung“ Deines Kontos, das Senden von Nachrichten und Fotos an Deine Freunde, den Kauf von bezahlten Artikeln und/oder Abonnements, wenn Du möchtest.
  • Verwalten und Speicherung von zwischen befreundeten Nutzern ausgetauschten Nachrichten und Live-Videos.
  • Gegebenenfalls, Dir Angebote und Inhalte zeigen, von denen wir glauben, dass sie Dir gefallen werden, insbesondere bei der Nutzung bestimmter kostenpflichtiger Dienste (z. B. YUBOs „Power Pack");
  • Verwalten und Beantworten Deiner Bitten, Fragen und Beschwerden an unser Support-Team.

Wir stützen uns auf unsere Nutzungsbedingungen als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten im Rahmen dieses Abschnitts 4.1. Beachte, dass diese Bedingungen einen Vertrag zwischen Dir und TWELVE APP darstellen.

Die Zustimmung kann eine zusätzliche Rechtsgrundlage in Situationen sein, in denen wir die Erlaubnis der Eltern benötigen, um Dich YUBO beitreten zu lassen. 

4.2. Zur Verbesserung unserer Dienste und der Benutzererfahrung

  • Messen, wie Du unsere Dienste nutzt, welche Funktionen Dir am besten gefallen, welche Dir weniger gefallen, Erstellen von Nutzungsstatistiken unserer App und deren Analyse.
  • Erstellen und Entwickeln neuer Funktionen auf YUBO und Durchführen von Tests, bevor wir neue Funktionen starten.
  • Verständnis der technischen Probleme, auf die Du stoßen könnest, um sie zu lösen.
  • Verwalten unserer internen Kommunikations- und Marketingaktivitäten, wie die Animation der YUBO-Community oder interne statistische Studien. 
  • Bewerten der Qualität unserer Antworten, wenn Du Dich an unser Support-Team wendest.
  • Verbesserung des Nutzererlebnisses, des Designs der YUBO-Funktionen, der technischen Funktionsweise der App und der Art und Weise, wie Nutzer/innen über die App kommunizieren können. 

Wir stützen uns auf die berechtigten Interessen von TWELVE APPS als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten gemäß diesem Abschnitt 4.2., damit wir Deine Erwartungen verstehen und Deine Erfahrung mit YUBO unterhaltsam und reibungslos machen.

4.3. Um maßgeschneiderter Dienste und Zugriff auf einige Informationen von Deinem Gerät aus bereit zu stellen

  • Personalisierung von Diensten anhand der GPS-Daten Deines Standorts, um Dir Live-Videos in der Nähe oder Vorschläge von Freunden in der Nähe zu zeigen. Die Entfernung darf nicht weniger als 30 km betragen
  • Zugriff auf das Fotoalbum, die Kamera und das Mikrofon Deines Geräts, um Bilder, Videos und Ton auf YUBO zu teilen.
  • Um die Qualität unserer Augmented-Reality-Erlebnisse zu verbessern, werden Informationen von der TrueDepth-Kamera in Echtzeit verwendet. Wir speichern diese Informationen nicht auf unseren Servern und geben sie nicht an Dritte weiter.
  • Unterstützung für uns dabei, die Leistung unserer Marketingkampagnen und die Zuschreibung zu messen. So können wir zum Beispiel bestimmen, von welcher Site oder App Du YUBO heruntergeladen hast. Weitere Informationen über unsere Verwendung von Cookies und Tracking-Geräten findest Du in unserer Cookie-Richtlinie
  • Versenden von Push-Benachrichtigungen mit Informationen zu unseren Produkten, Sicherheitsupdates und Interaktionen mit anderen Nutzern. 
  • Um Dir die Möglichkeit zu geben, am Programm "Ads with Rewards" teilzunehmen, wenn Du dies wünschst, so dass Du durch das Ansehen von Werbung Yubucks verdienen kannst. Abhängig von deinem Alter und deinem Land bist du für dieses Programm möglicherweise nicht berechtigt. 

Wir stützen uns auf Deine Einwilligung als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten gemäß diesem Abschnitt 4.3. Du kannst Deine Einwilligung jederzeit widerrufen. Deine Einwilligung wird in der Regel über die Einstellungen von YUBO und/oder Deines Geräts erhoben und verwaltet.

4.4. Zur Aufrechterhaltung und Verbesserung der Online-Sicherheit auf YUBO

  • Durchsetzung von Richtlinien und Verfahren zur Moderation von Inhalten und Profilen, die gegen unsere Community-Richtlinien verstoßen[1] . Dazu gehören die folgenden Aktionen: in der App gesendete Warnung, Entfernen oder Filtern von unangemessenen Inhalten, vorübergehende Deaktivierung der Funktionalität in der App (wie der Chat), Aufbewahrung von Daten im Zusammenhang mit Verstößen, um Wiederholungen zu verhindern und die Risiken für andere Benutzer zu begrenzen, Anforderung der Identitätsprüfung, um die Nutzung von YUBO fortzusetzen, vorübergehende Kontosperre, dauerhafte Kontosperre. Maßnahmen, die sich erheblich auf Ihre Nutzung von YUBO auswirken können (z. B. ein dauerhaftes Verbot), werden von Moderatoren gemäß unseren internen Richtlinien beschlossen. Einige Inhalte können automatisch gefiltert werden, um zu verhindern, dass Benutzer diesen ausgesetzt werden.
  • Entwicklung und Implementierung automatisierter Technologien zur Erkennung von Verstößen gegen unsere Community-Richtlinien  und/oder offensichtlich illegalen Inhalten. Mit künstlicher Intelligenz versuchen diese Technologien, Verstöße gegen unsere Regeln in Text, Bild und Ton von einigenLive-Videos zu erkennen. Wir bemühen uns, Verstöße wie Gewalt, Drogenkonsum, Spam und sexuell explizite, hasserfüllte oder diskriminierende Inhalte so schnell wie möglich zu erkennen, noch bevor sie gemeldet werden. Diese Tools unterstützen unsere Moderationsbemühungen und ermöglichen es uns, sofort zu handeln, wenn solche Verstöße auftreten. 
  • Entwicklung und Implementierung von Verfahren und Technologien zur Bekämpfung von Betrug, gefälschten Profilen, unsicheren und/oder schädlichen Verhaltensweisen junger Menschen (z. B. Grooming) und Sicherstellung der Identifizierung unserer Nutzer. Hierzu gilt:
    - Wir erkennen automatisch, ob Dein Profilbild Dein Gesicht zeigt.
    - Wir werden Dich bitten, Deine Identität zu verifizieren, bevor Du auf Dein YUBO-Konto zugreifst, wenn wir begründete Zweifel über Dich haben, basierend auf Deiner Aktivität und Deinen Profilinformationen.
    - Wir beauftragen auch die Schätzung Deines Alters anhand eines Bildes Deines Gesichts, um sicherzustellen, dass es mit den Informationen übereinstimmt, die Du in Deinem Profil eingegeben hast. Unsere Altersschätzung für das Gesicht ist eine Altersüberprüfungstechnologie, die von unserem Partner Yoti bereitgestellt wird und das Alter einer Person durch algorithmische Bewertung ihrer Gesichtsmerkmale schätzen kann.
  • Profilierung zu Sicherheitszwecken. Wir markieren vorübergehend Nutzer, von denen wir glauben, dass sie sich durch ein unsicheres Verhalten für unsere Nutzergemeinschaft auszeichnen, um andere vor wiederholtem und anstößigem Verhalten und/oder Inhalten zu schützen. Durch das Markieren dieser Konten können unsere Moderatoren bei Bedarf schnell auf sie zugreifen, um Moderationsmaßnahmen zu ergreifen. Die Markierung, die wir verwenden, erlischt kurz danach, wenn keine weiteren Verstöße auftreten. Maßnahmen, die sich erheblich auf Ihre Nutzung von YUBO auswirken können (z. B. ein dauerhaftes Verbot), werden von Moderatoren gemäß unseren internen Richtlinien beschlossen.
  • Bewertung der Leistung unserer Sicherheitsverfahren, -richtlinien und -technologien, die in diesem Abschnitt 4.4 erwähnt werden, um sie zu verbessern und neue zu entwickeln, von denen wir glauben, dass sie bei der Verbesserung Deines Wohlbefindens und Deiner Sicherheit auf YUBO effektiver sein könnten. Dazu gehören zum Beispiel die Qualitätsprüfung der Arbeit unserer Moderatoren und Support-Spezialisten sowie die Schulung unserer automatisierten Technologien, um deren Genauigkeit im Laufe der Zeit mithilfe von künstlicher Intelligenz zu verbessern.

Wir stützen uns auf die berechtigten Interessen von TWELVE APP als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten im Rahmen dieses Abschnitts 4.4., damit YUBO ein sicherer und respektvoller Ort der Meinungsäußerung bleibt und das Vertrauen unserer Nutzer schützt.

Wir verlassen uns auch auf unsere Nutzungsbedingungen, um sie im Falle eines Verstoßes gegen unsere Nutzungsbedingungen und/oder unsere Community-Richtlinien durchzusetzen. 

Wenn Du in den USA ansässig bist: Automatisierte Erkennung und das Scannen Deines Gesichts auf Deinen Fotos gelten als biometrische Informationen in einigen Staaten der Vereinigten Staaten von Amerika. Daher benötigen wir für die Verarbeitung dieser Informationen Deine Einwilligung. Wir erhalten nur das Ergebnis der Altersschätzung durch unseren Partner Yoti, der das Foto nicht aufbewahrt.

4.5. Zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen und Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden, falls erforderlich.

  • Implementierung einer Berichtsfunktionalität, die Benutzern zur Verfügung steht und in alle Funktionen der App eingebettet ist, d. h. Live-Videos, Chat und Wischbewegungen. Auf diese Weise kannst Du Benutzer oder Inhalte melden, von denen Du glaubst, dass sie gegen unsere Community-Richtlinien verstoßen. Die von Dir eingereichten Berichte werden dann von unseren Moderatoren überprüft, die gegebenenfalls Maßnahmen gegen die gemeldeten Inhalte oder Benutzer ergreifen.
  • Unterstützung der Strafverfolgungsbehörden und Entfernung offensichtlich rechtswidriger Inhalte. Wir sind verpflichtet, zur Bekämpfung von Straftaten im Internet beizutragen, rechtswidrige Inhalte umgehend zu entfernen oder den Zugang dazu zu sperren, sobald wir davon Kenntnis erlangen, die zuständigen Behörden über bestimmte Arten von Verstößen zu informieren und Daten auf Anfrage für Ermittlungen aufzubewahren.
  • Einhaltung aller geltenden gesetzlichen oder behördlichen Anforderungen. Dies umfasst insbesondere die Bearbeitung Deiner Anfragen zur Ausübung Deiner Datenschutzrechte gemäß Ziffer 9.

Als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten im Rahmen dieses Abschnitts 4.5 stützen wir uns auf die entsprechende rechtliche Verpflichtung, der wir unterliegen.

Beachte auch, dass wir, falls erforderlich, personenbezogene Daten verwenden werden, um unsere gesetzlichen Rechte vor Gericht auszuüben oder zu verteidigen, wobei wir uns auf unser berechtigtes Interesse/unsere berechtigten Interessen stützen. 

4.6. Um lebensbedrohliche Notfallsituationen für alle zu bewältigen, die unsere Dienste nutzen.

  • Bericht an die zuständigen Behörden. Wir werden Situationen oder Inhalte, die eine Lebensbedrohung darstellen (wie Selbstverletzung oder Gewalt), den zuständigen Behörden melden. Unsere Moderatoren sind geschult, um Situationen zu identifizieren, die eine dringende Berichterstattung an die Behörden erfordern, je nach Kontext; sie erstellen interne Berichte, die überprüft werden müssen, bevor sie an die zuständigen Behörden weitergeleitet werden.
  • Benutzerunterstützung. Unsere Spezialisten liefern Anwendern in Not relevante Informationen und Dokumentationen.

Wir stützen uns auf eine gesetzliche Verpflichtung, der wir unterliegen, und/oder auf den Schutz lebenswichtiger Interessen einer natürlichen Person als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß diesem Abschnitt 4.6. 

5. WIE LANGE BEWAHREN WIR DEINE DATEN AUF?

5.1. Gültigkeitsdauer des Kontos

Wir bewahren Deine personenbezogenen Daten so lange auf, wie wir sie benötigen, um Dir die Nutzung unserer Dienste zu ermöglichen.

Du kannst Dein Konto jederzeit in den YUBO-Einstellungen löschen, indem Du auf „Mein Konto löschen" klickst. Wenn Du Dein Konto löschst, kannst Du unsere Dienste nicht mehr nutzen, und Dein Profil ist für andere Nutzer nicht mehr zugänglich und sichtbar.

Bitte beachte, dass wir Dein Konto löschen, wenn Du zwei Jahre lang bei YUBO inaktiv bist, was bedeutet, dass Du für einen ununterbrochenen Zeitraum von zwei Jahren nicht auf die App zugreifst.

5.2. Spezifische Datenaufbewahrungsfristen

Nicht alle von uns verarbeiteten Daten haben die gleiche Aufbewahrungsfrist, insbesondere in Bezug auf die folgenden Arten von Daten:

  • Fotos, die Du im Chat gesendet hast, einschließlich derer, die Du möglicherweise im Chat gelöscht hast, werden 12 Monate lang aufbewahrt.
  • Videos und Bilder von Live-Videos werden schnell gelöscht (innerhalb von Minuten bis Stunden). Nur Screenshots der Live-Videos dürfen länger aufbewahrt werden, wenn die Live-Videos gemeldet oder Verstöße gegen unsere Community-Richtlinien festgestellt werden.
  • Wir werden Inhalte, die gegen unsere Community-Richtlinien verstoßen, für einen bestimmten Zeitraum aufbewahren, auch wenn diese Inhalte von der YUBO-Plattform entfernt wurden. Die Aufbewahrungsfrist kann je nach Art des Inhalts und der Art des Verstoßes variieren.
  • Deine Interaktionen mit unserem Support-Team können bis zu 5 Jahre nach Schließung des Tickets aufbewahrt werden. Das hilft uns, unsere Maßnahmen in Bezug auf die Unterstützung zu verfolgen und uns im Falle eines Anspruchs oder einer Klage zu verteidigen.
  • Deine Geolokalisierung (d.h. die GPS-Daten Deines Geräts), wenn aktiviert, wird bis zum nächsten Zugriff auf YUBO beibehalten; dann wird sie durch Deine aktuelle Geolokalisierung ersetzt. Wenn Du nicht wieder auf YUBO zugreifst, werden Deine Geolokalisierungsdaten für 12 Monate aufbewahrt.
  • Ein Ausweisdokument zur Verifizierung eines Kontos wird einige Tage nach der Verifizierung gelöscht. 

Unbeschadet der Bestimmungen der Abschnitte 5.1 und 5.2. werden wir einige personenbezogene Daten für einen zusätzlichen Zeitraum aufbewahren, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Wir müssen möglicherweise auch personenbezogene Daten für die Zeit aufbewahren, die erforderlich ist, um einen Streitfall zu lösen oder unsere gesetzlichen Rechte auszuüben oder zu verteidigen.

6. MIT WEM TEILEN WIR DEINE DATEN?

6.1. Daten, die wir teilen

Wir verkaufen keine persönlichen Daten, aber wir können persönliche Daten wie unten beschrieben weitergeben

  • Personal von TWELVE APP. Unsere autorisierten Mitarbeiter haben Zugriff auf Deine personenbezogenen Daten und verarbeiten diese, soweit dies für die Erfüllung der in Abschnitt 4 genannten Zwecke erforderlich ist. Sie unterliegen Geheimhaltungspflichten und Zugangsbeschränkungen entsprechend ihren Pflichten.
  • Dienstanbieter.  Wir teilen Deine personenbezogenen Daten mit Dienstanbietern, um uns beim Betrieb und bei der Verbesserung unserer Dienste zu helfen. So setzen wir beispielsweise Dienstleister ein, um unsere Dienste zu hosten, die die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten beinhalten; um die Leistung der Dienste zu überwachen; um Inhalte auf YUBO zu moderieren; um Verstöße gegen unsere Community-Richtlinien zu erkennen; um Support-Tickets zu speichern und/oder den Nutzern Unterstützung zu leisten; um zusätzliche Funktionen in unseren Diensten anzubieten. Wir wählen nur Dienstleister aus, die starke Datenschutzgarantien bieten und Sicherheits- und Vertraulichkeitsverpflichtungen einhalten.
  • Eigentumswechsel. Wenn wir an einem Konkurs, einer Fusion, einer Übernahme, einer Umstrukturierung oder einem Verkauf von Vermögenswerten beteiligt sind, können wir Ihre personenbezogenen Daten als Teil dieser Transaktion an ein anderes Unternehmen verkaufen oder übertragen. Diese Datenschutzrichtlinie gilt weiterhin für personenbezogene Daten, die an das neue Unternehmen übertragen werden.
  • Verbundene Unternehmen. Wir können personenbezogene Daten an die verbundenen Unternehmen von TWELVE APP weitergeben, um den Betrieb der Dienste zu unterstützen oder zu einem anderen in Abschnitt 4 oben aufgeführten Zweck.
  • Rechtsdurchsetzung. Wie wir es für notwendig erachten, unsere gesetzlichen Rechte zu verteidigen oder Vereinbarungen wie unsere Nutzungsbedingungen durchzusetzen, unsere Verteidigung vorzubereiten und an Rechtsstreitigkeiten oder Klagen teilzunehmen, können wir Daten an zuständige Gerichte, Amtsträger oder Einrichtungen, Rechtsberater und/oder Experten weitergeben.
  • Gesetzliche Verpflichtungen und öffentliche Sicherheit. Soweit es zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist, können wir personenbezogene Daten an Strafverfolgungs-, Justiz- oder Verwaltungsbehörden weitergeben, um auf rechtmäßige Anordnungen oder Anfragen, Vorladungen oder Durchsuchungsbefehle zu reagieren, um die Sicherheit einer Person zu schützen, um die Sicherheit und Integrität der Dienste zu wahren oder um die Rechte und Freiheiten oder das Eigentum von uns oder anderen Nutzern zu schützen.
  • Werbepartner. Wenn Du an unserem Rewarded Ads-Programm teilnehmen möchtest, können wir einige persönliche Daten an Werbepartner weitergeben, um die angezeigten Anzeigen besser auszuwählen und die Leistung der Anzeigen zu messen. 

6.2. Daten, die Du teilst

Wenn Du unsere Dienste nutzt, indem Du beispielsweise mit einem anderen Nutzer chattest oder Dich selbst in einem Live-Video zeigst, gibst Du personenbezogene Daten an andere Nutzer weiter. Alle Informationen, Texte, Bilder oder Videos, die Du auf YUBO teilst, sind Teil Deiner personenbezogenen Daten. Du solltest daher sehr vorsichtig mit den Informationen und Inhalten umgehen, die Du online teilen möchtest.

Beachte, dass wir Dich nicht daran hindern können, Daten zu teilen, wenn Du unsere Dienste nutzt, noch können wir kontrollieren, was Benutzer, die sie erhalten, damit tun können. Wir werden Dir eine Warnung senden, bevor Du einige private Informationen weitergibst, damit Du die Folgen Deiner Handlungen verstehst.

7. INTERNATIONALE DATENÜBERTRAGUNG

TWELVE APP ist ein französisches Unternehmen mit Tochtergesellschaften, Auftragnehmern und Dienstleistern in mehreren Ländern auf der ganzen Welt. Aus diesem Grund muss TWELVE APP Deine personenbezogenen Daten in anderen Gerichtsbarkeiten als der, der Du angehörst, übertragen (über Kommunikation, Zugriff, Speicherung...), einschließlich in Länder mit abweichenden Datenschutzgesetzen, die von der Europäischen Kommission möglicherweise nicht als „angemessen“ anerkannt werden, insbesondere den Vereinigten Staaten von Amerika.

Daher setzen wir geeignete Sicherheitsvorkehrungen um (wie die Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission, in denen EU-Datenschutzgesetze gelten), um sicherzustellen, dass alle grenzüberschreitenden Übertragungen den geltenden Vorschriften entsprechen. Um eine Kopie dieser Standardvertragsklauseln zu erhalten, kannst Du unser Datenschutzteam unter der folgenden Adresse kontaktieren: privacy@yubo.live.

 

8. DATENSICHERHEIT

TWELVE APP hat Schritte unternommen, um die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit Deiner personenbezogenen Daten zu schützen. Wir bemühen uns nach besten Kräften, Sicherheitsvorkehrungen zu treffen, die dem mit der Datenverarbeitung verbundenen Risiko angemessen sind.

Wir arbeiten kontinuierlich daran, unsere Sicherheitspraktiken zu verbessern, um sicherzustellen, dass Deine Daten sicher aufbewahrt werden.

Obwohl wir alle Anstrengungen unternehmen, um die Integrität und Sicherheit unseres Netzwerks und unserer Systeme zu gewährleisten, können wir nicht garantieren, dass unsere Sicherheitsmaßnahmen unter allen Umständen wirksam sein werden. Daher liegt es auch in Deiner Verantwortung, Deine Daten wie z. B. Dein Passwort vertraulich zu behandeln und uns im Falle einer Verletzung der Vertraulichkeit Deiner Kontodaten unverzüglich zu benachrichtigen.

9. DEINE DATENSCHUTZRECHTE

TWELVE APP verpflichtet sich, Dir in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen Rechte in Bezug auf Deine personenbezogenen Daten einzuräumen.

Die Bedingungen für die Ausübung dieser Rechte können nach den geltenden Gesetzen und Vorschriften abweichen. Diese Rechte können gemäß den geltenden Gesetzen und Vorschriften, den Rechten und Freiheiten anderer Personen, unseren Vertraulichkeitsverpflichtungen, Geschäftsgeheimnissen und/oder dem Schutz von Rechten des geistigen Eigentums eingeschränkt sein. Gegebenenfalls wirst Du über die Gründe informiert, warum TWELVE APP Deine Anfrage ganz oder teilweise nicht erfüllen konnte.

Hier sind Deine Datenschutzrechte:

  • Du hast ein Recht auf Zugriff auf Deine personenbezogenen Daten und ein Recht auf Datenübertragbarkeit. In diesem Fall kannst Du eine Kopie dieser Daten in einem gängigen Format erhalten. Am einfachsten kannst Du die angefragten Informationen erhalten, indem Du Dein Zugriffsrecht direkt in den YUBO Kontoeinstellungen > Sicherheit und Datenschutz > Personalisierung und Daten > Meine Daten abrufen ausübst.
  • Du hast ein Recht auf Berichtigung Deiner personenbezogenen Daten, wenn diese ungenau, unvollständig oder veraltet sind. Du kannst die meisten Deiner Daten direkt in Deinem YUBO-Konto aktualisieren.
  • Du hast ein Recht auf Löschung (oder "Recht auf Vergessenwerden") Deiner personenbezogenen Daten. Du kannst die Löschung Deines Kontos auch in den YUBO-Einstellungen > Mein Konto löschen beantragen.
  • Du hast das Recht, Deine Einwilligung zu widerrufen, wenn wir uns bei der Verarbeitung Deiner Daten auf Deine Einwilligung verlassen. In den meisten Fällen kannst Du Deine Einwilligung über Deine Geräteeinstellungen widerrufen. Auf diese Weise kannst Du Deine Berechtigungen in Bezug auf Benachrichtigungen, Geolokalisierung, Zugriff auf die Kamera, Deine Fotos und Deine Kontakte verwalten.
  • Du hast das Recht, der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn Du aufgrund Deiner besonderen Situation einen Grund hast.
  • Du hast in einigen Fällen ein Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung, etwa wenn Du die Richtigkeit Deiner Daten bestreitest, wenn die Verarbeitung rechtswidrig ist oder wenn wir Deine personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Du diese aber zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst.
  • Du hast das Recht, Anweisungen zur Aufbewahrung, Löschung und Weitergabe Deiner personenbezogenen Daten nach Deinem Tod zu erteilen.

Bitte beachte, dass die Ausübung eines dieser Rechte (z. B. durch die Verweigerung der Verarbeitung aller oder eines Teils Deiner personenbezogenen Daten) Deine Erfahrung auf YUBO beeinträchtigen kann.

Wenn Du Deine Rechte nicht direkt in der App ausüben kannst oder willst, kannst Du unser Datenschutzteam unter privacy@yubo.live kontaktieren oder hier eine Anfrage einreichen. Wir werden Dir so schnell wie möglich antworten.

Du hast auch das Recht, Dich bei einer zuständigen Datenschutzbehörde über die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu beschweren. Wir empfehlen Dir, dich vorab an die TWELVE APPS zu wenden, um das Problem zu beheben. Du kannst Dich jedoch direkt an die zuständige Datenschutzbehörde wenden. Weitere Informationen zu Deiner Datenschutzbehörde, wenn Du in der Europäischen Union leben, findest Du hier oder im Vereinigten Königreich hier.

Bestimmungen für Gebietsansässige der Vereinigten Staaten von Amerika:

Die folgenden Bestimmungen können je nach den Datenschutzgesetzen Deines Bundesstaates unterschiedlich angewendet oder ausgelegt werden.

Entfernung von Inhalten für Benutzer unter 18 Jahren.  Wenn Du in U.S. ansässig und unter 18 Jahre alt bist, kannst Du die Entfernung von Inhalten, die Du veröffentlicht hast, beantragen, indem Du eine E-Mail an privacy@yubo.live sendest oder die App-Einstellungen > Kontakt > Meine Daten verwendest. Gib bei allen Anträgen in der Betreffzeile der E-Mail „U.S. Removal Request“ (Antrag auf Entfernung in den USA) an und gib eine Beschreibung des Inhalts an, die ausreichend ist, um uns das Auffinden des Inhalts zu ermöglichen. Wir akzeptieren keine Anträge auf Entfernung auf anderem Wege. Es kann sein, dass wir nicht in der Lage sind, zu reagieren, wenn Du keine ausreichenden Informationen über den zu entfernenden Inhalt zur Verfügung stellst, und wir können Inhalte nicht entfernen, wenn dies mit geltendem Recht vereinbar ist (z. B. wenn der Inhalt von einem Dritten gepostet oder freigegeben wurde). Eine Entfernung von geposteten Inhalten stellt keine vollständige oder umfangreiche Entfernung der Inhalte sicher (z. B. ist der Inhalt für andere Benutzer unsichtbar, bleibt jedoch in irgendeiner Form gemäß unseren Richtlinien auf unseren Servern).

Keine Nachverfolgung. Wir reagieren nicht auf Do-Not-Track-Signale, die Dein Browser möglicherweise an uns sendet.

Ihre US-Datenschutzrechte. Wenn Du in den USA ansässig bist, kannst Du die folgenden Rechte in Anspruch nehmen:

  • Recht auf Kenntnis: Wenn Du in den USA ansässig sind, kannst Du bis zu zwei Mal pro Jahr beantragen, dass wir Dir die Kategorien und/oder spezifischen personenbezogenen Daten, die wir sammeln, verwenden und offenlegen, mitteilen. Wir werden Deine Anfrage innerhalb von 45 Tagen beantworten, es sei denn, wir benötigen zusätzliche Zeit. In diesem Fall werden wir Dich darüber informieren.
  • Recht auf Löschung: Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmen kannst Du beantragen, dass wir personenbezogene Daten, die wir von Dir gesammelt haben, löschen. Es gibt einige Gründe, warum wir Deine Anfrage nicht gänzlich bearbeiten können, z. B. wenn wir eine vollständige Transaktion für Dich benötigen, um betrügerische und illegale Aktivitäten aufzudecken und zu schützen, unsere Rechte auszuüben oder einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen.
  • Recht auf Abmeldung: Du kannst uns dazu auffordern, Deine persönlichen Daten nicht mehr weiterzugeben, indem Du Dich von dem Programm abmeldest, wenn Du Dich zuvor für unser Rewarded Ads-Programm angemeldet hast. Du kannst eine der folgenden Methoden nutzen, um Dich abzumelden: (1) Gehe zu Einstellungen > Personalisierung und Daten > Datenschutzeinstellungen > Weitergabe von Werbedaten > Schieberegler ausschalten; oder (2) sende eine E-Mail mit der Betreffzeile " Wunsch auf Abmeldung" an privacy@yubo.live und füge deinen Benutzernamen in den Text der E-Mail ein.

Um Deine Rechte ausüben zu können, kontaktiere uns bitte unter der oben genannten E-Mail („privacy@yubo.live“) oder verwende die Datenschutzeinstellungen direkt in der App. Wenn Du schriftliche Anfragen stellst, musst Du die Erklärung „Your U.S. Privacy Rights“ (Ihre US-Datenschutzrechte)  in das Betrefffeld eingeben. Wir sind nicht verantwortlich für Mitteilungen, die nicht ordnungsgemäß gekennzeichnet oder gesendet wurden oder nicht über die vollständigen Informationen verfügen. Wir können Maßnahmen ergreifen, um Deine Identität zu überprüfen, bevor wir auf Deine Anfragen reagieren, Deine persönlichen Daten zu kennen oder zu löschen, indem wir Fragen zu Deiner Interaktionen mit uns stellen.

Du hast das Recht, einen autorisierten Agenten zu verwenden, um Deine Anfragen einzureichen. Bitte wende Dich an Deinen Agenten, um sich per E-Mail an privacy@yubo.live mit der oben genannten Betreffzeile zu wenden. Autorisierte Agenten müssen die vom Verbraucher unterzeichnete Vollmacht zur Abgabe einer Anfrage vorlegen. Wir können verlangen, dass Du Deine Identität direkt bei uns verifizierst, bevor wir die Anfrage Deines bevollmächtigten Agenten erfüllen.

Wenn Du eines der vorstehenden Rechte wahrnimmst, werden wir Dich nicht diskriminieren, auch nicht, indem wir Dir den Zugang zu unseren Diensten verweigern oder einschränken.

US-Offenlegungen

Zusätzlich zu den Offenlegungen an anderer Stelle in dieser Datenschutzrichtlinie stellen wir US-Bürgern die folgenden Offenlegungen in Übereinstimmung mit den geltenden US-Bundesstaatengesetzen zur Verfügung:

  • Kategorien der erfassten personenbezogenen Daten: In den letzten 12 Monaten haben wir die folgenden Kategorien von personenbezogenen Daten für die oben in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen geschäftlichen und kommerziellen Zwecke erfasst:
    Biologische Informationen/Identifikatoren, Merkmale geschützter Klassifizierungen nach kalifornischem oder bundesstaatlichem Recht (d. h. Geschlecht, Alter), Internet- oder andere elektronische Netzwerkaktivitätsinformationen, Geolokalisierungsinformationen, visuelle Informationen und daraus gezogene Schlussfolgerungen. Weitere Informationen zu den von uns erfassten Informationen findest du unter „Daten, die wir erfassen“ oben. Die Informationsquellen sind der Verbraucher und die Analyseanbieter.
  • Kategorien verkaufter personenbezogener Daten: In den letzten 12 Monaten haben wir keine personenbezogenen Informationen verkauft.
  • Kategorien personenbezogener Daten, die für einen geschäftlichen Zweck offengelegt werden: In den letzten 12 Monaten haben wir die folgenden Kategorien personenbezogener Daten für einen geschäftlichen Zweck offengelegt (z. B. mit unseren Dienstleistern, die Deine personenbezogenen Daten nicht außerhalb des Umfangs ihrer Dienstleistungen für uns nutzen dürfen): 

Biologische Informationen/Identifikatoren, Merkmale geschützter Klassifizierungen nach kalifornischem oder bundesstaatlichem Recht (d. h. Geschlecht, Alter), Internet- oder andere elektronische Netzwerkaktivitätsinformationen, Geolokalisierungsinformationen, visuelle Informationen und daraus gezogene Schlussfolgerungen. Weitere Informationen findest Du oben unter „Mit wem wir Deine Daten teilen“.

  • Kategorien persönlicher Daten, die zu Werbezwecken weitergegeben werden: Wir geben Informationen wie Kennungen, Geräteinformationen, Standortinformationen, Alter und/oder Geschlecht an Werbepartner für Nutzer/innen weiter, die sich für unser Rewarded Ads-Programm entschieden haben. 

10. PRIVATSPHÄRE VON KINDERN UND ALTERSGRENZEN

Der Schutz der Privatsphäre von Kindern ist uns wichtig. Wir leiten YUBO nicht an Kinder unter dreizehn Jahren weiter und erfassen auch nicht wissentlich personenbezogene Daten von ihnen.

Wir erlauben Dir nicht, ein Konto zu erstellen und YUBO zu verwenden, wenn Du unter 13 Jahre alt bist, und wir können die Einhaltung dieser Einschränkung überwachen, indem wir ein Foto Deines Gesichts scannen, um sicherzustellen, dass Du über 13 Jahre alt bist. Wir können Dich auch bei begründeten Zweifeln bitten, Deine Identität zu überprüfen.

Sollten wir erfahren, dass ein Kind unter dreizehn Jahren uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, werden wir angemessene Anstrengungen unternehmen, um die personenbezogenen Daten der Person aus unseren Aufzeichnungen zu entfernen. Wir verkaufen oder geben nicht wissentlich Informationen über Nutzer unter 16 Jahren weiter.

Abhängig von den geltenden Gesetzen in dem Land, in dem Du wohnst, benötigen wir möglicherweise die Zustimmung der Eltern, bevor Du YUBO verwenden kannst.

Darüber hinaus wurden in jeder der Funktionen von YUBO Alterstrennungsregeln festgelegt. Das bedeutet, dass Du nicht in der Lage bist, mit Nutzern aller Altersgruppen auf YUBO zu interagieren, sondern nur mit Nutzern in Deinem Altersbereich.

 

11. DATENSCHUTZ FÜR BEWERBER

Als Arbeitgeber verarbeitet TWELVE APP die personenbezogenen Daten von Bewerbern, die sich auf eine Stelle in unserem Unternehmen bewerben, sei es auf der Website www.yubo.live, per Post oder E-Mail, oder über eine Jobplattform, auf der wir Stellenangebote veröffentlichen.

Dies umfasst in der Regel die Verarbeitung von Daten über den beruflichen Hintergrund, die Ausbildung, Referenzen, Qualifikationen, die Vergütung und die Analyse von Dokumenten wie Lebenslauf und Anschreiben des Kandidaten.

Diese Informationen werden zum Zwecke der Talentaneignung, der Überprüfung von Bewerbungen, der Organisation von Interviews und Tests, der Kommunikation mit den Kandidaten über deren Bewerbung und der Verwaltung des Rekrutierungsprozesses verarbeitet. Die Daten werden bis zu 2 Jahre nach dem letzten Kontakt mit den Kandidaten aufbewahrt, oder früher, wenn diese es verlangen. Diese Aufbewahrungsfrist ermöglicht es Kandidaten, über Möglichkeiten, die sie interessieren könnten, informiert zu bleiben.

Wir stützen uns auf die berechtigten Interessen von TWELVE APP als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten im Rahmen dieses Abschnitts 11.

12. KONTAKT

Solltest Du Fragen zur Anwendung, Auslegung oder Durchsetzung dieser Datenschutzrichtlinie oder Anfragen bezüglich Deiner personenbezogenen Daten haben, kannst Du uns wie folgt kontaktieren:

  • Durch Ausfüllen des Online-Kontaktformulars auf der YUBO-Website (support.yubo.live) oder direkt über die Anwendung;
  • Durch Senden einer E-Mail an privacy@yubo.live; oder
  • Indem Du uns an die folgende Postanschrift schreibst: TWELVE-APP - Privacy, 59, rue de Ponthieu, bureau 562, 75008 Paris, Frankreich.

13. AKTUALISIERUNGEN UNSERER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Wir werden diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren, um technische, wirtschaftliche, regulatorische oder rechtliche Entwicklungen zu berücksichtigen, oder wenn wir unsere Praktiken in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten ändern, insbesondere um Änderungen der geltenden Gesetze und Vorschriften zu entsprechen, oder wenn wir unsere Praktiken in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten ändern.

Wir werden Dich im Voraus in geeigneter Weise über wesentliche Änderungen dieser Datenschutzerklärung informieren. In der Regel erfolgt dies über eine Benachrichtigung innerhalb der App. Nach einer Vorabbenachrichtigung bedeutet Deine fortgesetzte Nutzung einer Website oder App, die von TWELVE APPS oder unter der Marke YUBO betrieben wird, und/oder wenn Du ein Produkt oder eine Dienstleistung von TWELVE APPS verwendest, dass Du diese Änderungen akzeptierst.

Yubo logo

Über

  • Über uns
  • News
  • Karriere
  • Kontaktiere uns
InstagramTwitterYoutubeTikTokLinkedIn
  • Nutzungsbedingungen
  • Datenschutzbestimmungen
  • Cookie-Richtlinie
  • Rechtshinweis
Made with love in Paris